0

10 einfache Schritte zu wunderschöner, strahlender, jünger aussehender Haut

Manchmal ist das Leben so beschäftigt, dass wir vergessen zu atmen und uns selbst zur Priorität machen. Der Stress, alles im Griff zu haben, kann unsere Haut schädigen und nichts sieht schlimmer aus als müde, stumpfe Haut. Wenn Sie gut aussehen und sich gut fühlen möchten, müssen Sie Zeit finden, um einer Hautpflege zu folgen.

1. Reinigen (täglich, morgens und abends)

Egal wie müde Sie sich nachts fühlen, gehen Sie niemals mit Make-up ins Bett. Verwenden Sie einen sanften Make-up-Entferner und achten Sie darauf, dass Sie Ihre Haut nicht reiben oder ziehen. Sie sollten auch dann reinigen, wenn Sie kein Make-up verwenden, um den täglich auf Ihrer Haut angesammelten Schmutz zu entfernen. Tragen Sie den Reiniger mit den Fingerspitzen auf und massieren Sie ihn in kreisenden Bewegungen in Gesicht und Hals. Wischen Sie es vorsichtig mit einem feuchten Waschlappen ab. Spülen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser ab und tupfen Sie es vorsichtig mit einem weichen Handtuch trocken.

2. Ton (täglich, morgens und abends)

Ein Toner ist ein Muss in einer guten Hautpflege. Es tut so viele wundervolle Dinge für Ihre Haut, dass Sie es auf keinen Fall verpassen möchten! Unter anderem gleicht es den pH-Wert Ihrer Haut aus, hält die Poren frei, verhindert die Bildung von Mitessern und kleinen Pickeln, spendet Feuchtigkeit und entfernt Make-up-Spuren.

3. Befeuchten (täglich, morgens und abends)

Feuchtigkeitscremes sind auf jeden Fall ein Muss, besonders bei kaltem Wetter. Verwenden Sie tagsüber eine leichte Creme, die feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Öle wie Granatapfel, Argan, Rote Himbeere, Wiesenschaum und Hagebutte enthält. Sie nährt die alternde Haut und reduziert das Auftreten von Falten, indem sie die Feuchtigkeitsbarriere der Haut auffüllt und schützt. Bestimmte Pflanzenextrakte wie Centella Asiatica, Hagebutte, Gingko Biloba und Sanddorn verbessern die Fähigkeit der Creme, den Teint zu befeuchten und zu revitalisieren, die Elastizität zu fördern und die Haut vor dem Missbrauch der Elemente zu schützen. Wählen Sie für maximale Flüssigkeitszufuhr eine Creme, die Hyaluronsäure enthält (idealerweise in Salzform Natriumhyaluronat, das leichter von der Haut aufgenommen werden kann). Hyaluronsäure / Natriumhyaluronat ist die effektivste Feuchtigkeitscreme, die jemals entdeckt wurde, und hat die bemerkenswerte Fähigkeit, bis zum 1000-fachen ihres Gewichts an Feuchtigkeit anzuziehen und zu halten. Seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft ist besonders wichtig für alternde Haut, die die Fähigkeit verliert, eine ausgewogene Menge an Feuchtigkeit zu speichern. Ihre Haut sieht gesünder, jünger, straffer und strahlender aus und fühlt sich auch so an.

Tragen Sie nachts nach der Reinigung und dem Tonen eine reichhaltige Creme oder ein Ölserum auf. Laut Forschern der University of California-Irvine wachsen neue Hautzellen im Schlaf schneller, daher sollte eine gute abendliche Gesichtsbehandlung eine hohe Priorität haben. Suchen Sie nach Produkten, die Avocado-, Macadamia-, Jojoba-, Tamanu-, Sacha Inchi-Öle, Shea- oder Mangobutter enthalten, die Ihre Haut im Schlaf füttern und reparieren.

4. Peeling (wöchentlich)

Peeling ist eine Möglichkeit, gründlich zu reinigen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Hautstruktur zu verfeinern, Ihren Teint zum Leben zu erwecken und die Zellregeneration zu stimulieren. Es wird empfohlen, ein- oder zweimal pro Woche ein Peeling durchzuführen. Wenn Sie empfindliche Haut haben, können Sie zu Beginn alle zwei Wochen ein Peeling durchführen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gesichtspeeling wählen, das nicht zu hart auf Ihrer Haut ist, und tragen Sie es vorsichtig mit kreisenden Bewegungen auf Ihr nasses Gesicht auf. Spülen Sie es dann gut mit lauwarmem Wasser ab.

5. Tragen Sie eine Gesichtsmaske auf (wöchentlich)

Eine Gesichtsmaske geht Hand in Hand mit einem Peeling. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse bei jedem Peeling eine Maske. Verteilen Sie die Maske gleichmäßig auf Ihrem Gesicht, lassen Sie sie etwa 10 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann gut aus. Sie müssen keine teuren Masken kaufen, sondern können Zutaten verwenden, die in Ihrer Küche leicht zu finden sind: Joghurt, Honig, Avocado, Bananen, Erdbeeren, Gurken usw.

Rekapitulieren:

Tägliche Hautpflege : Reinigen — Ton — Befeuchten

Wöchentliche Hautpflege : Reinigen — Peeling — Maske auftragen — Ton — Befeuchten

Eine gute, konsistente Hautpflege ist wichtig, wenn Sie gut aussehen möchten. Beachten Sie jedoch auch, dass klare Haut von innen kommt und was Sie essen, trinken und wie viel Sie schlafen, den Unterschied ausmachen kann.

6. Hydrat

Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, indem Sie viel Flüssigkeit wie Wasser und ungesüßte Tees trinken. Reduzieren Sie die Menge an koffeinhaltigen, zuckerhaltigen Getränken und alkoholischen Getränken, da diese bekanntermaßen Ihren Körper und Ihre Haut austrocknen.

7. Gesund essen

Bestimmte Lebensmittel können sich negativ auf Ihre Haut auswirken. Vermeiden Sie Milchprodukte, salzige und zuckerhaltige Lebensmittel, fettige und verarbeitete Lebensmittel. Essen Sie Lebensmittel mit hohem Omega-3-Fettsäuregehalt wie Leinsamen oder Walnüsse, die für die Verbesserung der Fähigkeit Ihrer Haut, Feuchtigkeit zu speichern, unerlässlich sind.

8. Schlaf

Versuchen Sie, jede Nacht zwischen 7 und 8 Stunden Schlaf zu bekommen. Verwenden Sie einen Seidenkissenbezug und wechseln Sie ihn jeden zweiten Tag (täglich, wenn Sie Akne haben). Seide gleitet leicht auf Ihrer Haut und beugt Falten und Fältchen vor. Es schont auch das Haar und hilft, Brüche zu vermeiden.

9. Berühren Sie nicht Ihr Gesicht!

Ständiges Berühren und Pflücken Ihrer Haut kann Bakterien verbreiten, Ausbrüche verursachen und zu Narben und einer Zunahme von Falten führen. Halten Sie Ihre Finger von Ihrem Gesicht fern! Es kann Ihnen auch helfen, nicht krank zu werden.

10. Viel Spaß!

Eine fröhliche Haltung und ein dankbares Herz wirken Wunder für Ihre Haut. Genieße das Leben, liebe deine Familie und Freunde und lebe im Moment! Glück zeigt sich auf Ihrer Haut.

Auf ein gesundes, schönes Du!

SIMON

Simona Gruia ist die Gründerin von Sheer Blends Cosmetics, einem kanadischen Schönheitsunternehmen mit Sitz in Newmarket, Ontario. Sheer Blends-Produkte sind natürlich, vegan, glutenfrei und gentechnikfrei, werden nicht an Tieren getestet und enthalten keine schädlichen Chemikalien, Konservierungsstoffe, gentechnisch veränderten Inhaltsstoffe, künstlichen Duftstoffe oder Farbstoffe.

 

 

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *