0

Geheimnis für gesundes und schönes Haar – teures Shampoo?

Wer möchte nicht schönes und gesundes Haar? Sicher machen wir alle!

Ich persönlich glaube und es ist natürlich wahr, dass das Geheimnis für wunderschönes Haar kein teures Haarprodukt oder regelmäßige Besuche im Salon ist. Trotzdem probieren wir verschiedene Haarpflegeprodukte aus, um diese glänzenden Haarziele zu erreichen, geben viel Geld aus (was schwer verdient ist!), Um eine gesunde Mähne zu erhalten, von der Sie immer geträumt haben. Aber ich habe jemals gedacht, dass teure Haarpflegeprodukte allein Ihnen nicht helfen können, Ihren Traum zu verwirklichen.

Ja, lassen Sie uns gleich eine Analyse durchführen. Ihr Haar braucht Nahrung aus den Wurzeln. Ihre Haare brauchen auch Nahrung. Wenn die grundlegenden, aber obligatorischen Nährstoffe in Ihrer Ernährung fehlen, kann nichts Ihnen helfen, diese wunderschönen Haarziele zu erreichen, egal wie sehr Sie sich bemühen, Salons zu besuchen.

Kommen wir zur Biologie Ihrer Haare, um zu verstehen, was sie wirklich brauchen.

Der Baustein jeder dieser Haarsträhnen ist PROTEIN. In einfachen Worten, ich werde sagen, Ihr Haar besteht aus Proteinen. Eiweißreiche Lebensmittel helfen Ihrem Haar auf jeden Fall dabei, gesund zu bleiben. Neben Eiweiß benötigen die Haare aber auch andere wichtige Nährstoffe. Zum Beispiel sind Eisenzink, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin B, Vitamin C und Biotin für ein gesundes Haarwachstum notwendig.

Ich habe nachfolgend einige Lebensmittel erwähnt, die notwendig sind, damit sie in Ihrer Ernährung enthalten sind. Andernfalls sind Sie bereit, sich all diesen Problemen im Zusammenhang mit Haaren zu stellen, und keine teure Marke kann Ihnen helfen.

PROTEINREICHES LEBENSMITTEL: Eier sind eine der besten natürlichen Proteinquellen. Das Haar besteht aus Eiweiß. Nehmen Sie sie also in Ihre tägliche Ernährung auf, um diese Ziele für gesundes Haar zu erreichen. Meine Damen, fügen Sie Ihrer täglichen Ernährung mindestens 23 Gramm Protein hinzu.

Andere proteinreiche Lebensmittel sind Nüsse, Soja, Milchprodukte wie Milch, Quark, Käse, Ölsaaten, Tofu, Bohnen und Hülsenfrüchte

Vitamin C:

Ja, eine Dosis Vitamin C hilft definitiv dabei, glänzendes Haar zu bekommen. Vitamin C hilft nicht nur, das Eisen aufzunehmen, sondern unterstützt auch das Haarwachstum, die Pigmentierung der Haare und das Wachstum des Haargewebes. Letztendlich entstehen glänzendere Haare.

Vitamin C-Quellen sind Orangen, Rosenkohl, Grünkohl, Paprika, Erdbeeren, Zitrone, Guave, Brokkoli, Grapefruit und viele mehr.

OMEGA-3 FETTSÄURE:

Benötigen Sie dickes und gepflegtes Haar und nehmen Sie dann Omega-3-Fettsäuren in Ihre Ernährung auf. Im Allgemeinen sind Nüsse und Samen eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Sie können auch Walnüsse, Leinsamen, Nüsse, Spinat, Grünkohl, Mandeln enthalten.

Vermisse ich etwas? Fügen Sie sie dann im Kommentarbereich unten hinzu (ich würde sie gerne lesen und mein Wissen erweitern).

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich, dann mögen, teilen und kommentieren.

Nachdem ich ein Dutzend Haarprodukte ausprobiert hatte, wurde mir endlich klar, dass diese Produkte eher ein Make-up für mein Haar waren. Und Make-up ist nur Dekoration. Schönes Haar hat mehr zu bieten, man braucht einige spezielle Nährstoffe, um ein gesundes Haarziel zu erreichen. Wenn sie fehlen, dann nimm meine Worte, teure Shampoos geben dir nie das, wovon du eigentlich träumst.

 

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *